Unser YouTube-Kanal

In Absprache mit dem Chormanagement verschicken wir künftig bei Bedarf einen Newsletter mit Tipps & Tricks rund um die Webseite des Chores.

Heutiges Thema: Nicht die Webseite, sondern unser neuer YouTube-Kanal. Vielleicht haben Sie diesen mit dem eingängigen, plausiblen Namen UCD_DKj1SWUAQv3DsWcVy5NA schon selbst entdeckt? Man beachte nur den famous designten Unterstrich! Wir könnten ihn natürlich ändern in Kdle982kDKAoep_h2Z2BYQ oder YMskof82ksnJDnlAlOwd. Jederzeit. Aber um so einen ausgefallenen Namen wie Stadtsingechor zu vergeben, liegt die Latte selbstverständlich deutlich höher. Herr Google, der Betreiber der YouTube-Seite, verlangt als eine Voraussetzung, dass der Kanal mindestens 100 Abonnenten aufweist. Haben wir aber nicht. Da kam die Idee auf, dies doch mal in dieser Form zu erbetteln.

Wäre es nicht schön, wenn der Kanal https://www.youtube.com/channel/Stadtsingechor an Halle statt Döbeln, Wittenberg oder Sonsdewo vergeben wird? Wenn Sie der gleichen Meinung sind, klicken Sie doch bitte unverzüglich hier auf https://www.youtube.com/channel/UCD_DKj1SWUAQv3DsWcVy5NA und abonnieren Sie den Kanal oder vielleicht kennen Sie noch Ihre Schwiegermutter, einen Ururopa, ein Schnabeltier oder sogar ein Bärtierchen? Denn wer oder was hier abonniert, interessiert nämlich niemanden.

Der Name »Stadtsingechor« scheint übrigens nur im anhaltinischem Sprachgebrauch verankert zu sein. Außer den drei Genannten konnte ich weltweit keine weiteren Chöre mit diesem Namen finden. Kennen Sie noch einen? Wenn ja, oder falls Sie einen Kommentar hinterlassen wollen, nutzen Sie doch bitte das u.a. Formular.

Zum Dank gibt es hier noch das aktuellste Video des Chores:

Herzliche Grüße ins Wochenende
S. Brandt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.