»Betet für mich, ich habe ein schweres Amt«

Der Stadtsingechor zu Halle während der Audienz beim Papst im Petersdom in Rom


»Betet für mich, ich habe ein schweres Amt«, sprach Franziskus zu den Jungs. Wir hatten also wirklich die Ehre den Heiligen Vater persönlich zu treffen. Dafür mussten wir zwar sehr zeitig aufstehen und ziemlich lange leicht fröstelnd warten – aber wer kommt ihm schon so nahe.
Natürlich sangen die Jungs bei der Begegnung und Herr Flämig überreichte einen »Messias«-Klavierauszug in einer Stadtsingechorkonzertmappe mit allen Unterschriften der Jungs an ihrer liebsten Stelle.
Während der Audienz auf dem Petersplatz durften wir in den Petersdom und hatten ihn somit fast für uns allein. Wir alle staunten über die Größe und Pracht des Raumes und leer wirkt er noch einmal um vieles größer.
Dann probten wir in einer Seitenkapelle mit den Chor der Sixtinischen Kapelle für das Konzert heute Abend. Momentan liegen die Jungs in ihren Betten und sammeln Kraft für den zweiten Teil des Tages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.