Katharina Gürtler

Das Jahr 2016 ist für den Stadtsingechor ein besonderes Jahr – er feiert das 900-jährige Jubiläum seines Bestehens. Daraus ergibt sich eine lange vielfältige Tradition der Musikpflege, die vor allem der christlichen Kirchenmusik gilt. Die Kantorinnen und Kantoren des Evangelischen Kirchen-kreises möchten sehr herzlich gratulieren und eine immer freudvolle Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen wünschen.

In Zeiten, in denen das Singen in den Familien eine Besonderheit darstellt, ist es eine große Freude, die vielen Chöre der Stadt Halle wahrzunehmen, die eines gemeinsam haben: es finden sich Menschen zusammen, die die beglückende Erfahrung des gemeinschaftlichen Singens teilen. Den Choristen des Stadtsingechors ist diese Freude am Singen anzumerken. Gern beobachtet man die Chordisziplin, die von der Gemeinschaft der Jungen und jungen Männer getragen wird und die Ernsthaftigkeit, mit der sie bei der Sache sind.

Besonders die Tradition des Singens der Motette in der Marktkirche Halle (Saale) soll hervorgehoben sein. Hier ist der Chor am Ursprungsort für Kirchenmusik zu hören: im Gottesdienst. Gern laden wir Kantorinnen und Kantoren des Kirchenkreises ein, auch die anderen Kirchen der Stadt mit dem herrlichen Gesang des Stadtsingechors zu füllen, um immer wieder Menschen mit der Seelenmacht der Kirchenmusik zu berühren.

Katharina Gürtler
Kantorin
Evangelischer Kirchkreis Halle-Saalkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.