Information zu einer baldigen Veränderung in der Leitung des Stadtsingechores

Liebe Mitglieder des Fördervereins Stadtsingechor zu Halle e.V.,

Herr Elster hat mir in einem persönlichen Gespräch seine nach langem Überlegen und Abwägen getroffene Entscheidung, die Leitung des Stadtsingechores zu Halle zum 31.03.2014 aufzugeben, erläutert. In unserer gestrigen Sitzung des erweiterten Vorstandes hat er seine Gründe, die ausschließlich im privaten Umfeld liegen, nochmals dargelegt. Wir empfinden eine hohe Achtung vor seiner Entscheidung.
Herr Elster hat uns zugesichert, für den Chor im Rahmen seiner Möglichkeiten weiterhin da zu sein und sich insbesondere jetzt dafür einzusetzen, dass möglichst bald ein neuer Chorleiter, der weitestgehend in seinem Sinne die Arbeit mit dem Chor fortführen kann, gefunden wird.
Seit gestern ist Herr Elster auch Mitglied unseres Fördervereins.
Zur Zeit läuft nun deutschlandweit die Ausschreibung, die Bewerbungsfrist endet am 19.02.2014. Ab Anfang März werden im Beisein einer 14-köpfigen Findungskommission, der neben einem Elternvertreter auch ich selbst angehöre, die Probedirigate sattfinden.
In der Interimszeit wird Herr Elster die Chorauftritte weiterdirigieren, sich ab Ende März jedoch aus der alltäglichen Probenarbeit zurückziehen. Die Proben werden dann in Absprache mit Herrn Elster durch die Kollegen des Chorhauses geleitet. Damit ist die Spielzeit bis zum Ende dieses Schuljahres abgesichert. Darüber hinaus sind erste Planungen für unser Jubiläumsjahr 2016 im Gange. Dazu werde ich persönlich in der kommenden Woche auch Gespräche mit unserer Beigeordneten für Kultur, Frau Dr. Judith Marquardt führen, legt doch die Stadt Halle selbst großes Augenmerk auf das Jubiläum 2016, das Halle weit über seine Grenzen hinaus zur Geltung bringen soll.
Wir schauen hoffnungsvoll nach vorn. Hat doch Dank der hervorragenden Arbeit Herrn Elsters unser Stadtsingechor heute wieder ein solches stimmliches Potential und steigendes bzw. gestiegenes Renommee in der Stadt, so das eine gute Basis für eine erfolgreiche Zukunft gegeben ist.
Wir werden Sie in den nächsten Wochen auf unserer Internetseite mit dem Newsletter über den Verlauf des Bewerbungsverfahrens informieren, bleiben Sie dem Förderverein treu und stellen Sie Ihre Fragen bitte an uns!
In der Hoffnung, Sie zu unserer Jahreshauptversammlung am 29.03.14 in Halle begrüßen zu dürfen verbleibe ich im Namen des Fördervereinvorstandes mit den besten Grüßen
Angela Genske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.