Chorprobe im Freien


Ein voller Konzertplan erlaubt den Jungs vom Stadtsingechor momentan leider kein Hitzefrei. Der Probensaal im Dach des Chorhauses wird bei den derzeitigen Temperaturen schnell zur Saune. Da Herr Flämig in Vorbereitung auf die Motetten in Merseburg und Halle und das gleich eine Woche darauf folgende Konzert zum Saisonabschluss gemeinsam mit der Staatskapelle auf keine Gesamtprobe verzichten kann, wurde nach einer neuen Lösung gesucht.
Die Pause wurde genutzt, die Probe ins Freie in den Schatten des Chorhauses zu verlegen. Immer noch anstrengend aber viel erträglicher.

Spontan fanden sich sogar einige Passanten als Zuhörer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.